Diese Website verwendet erforderliche Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website optimal genutzt werden kann. Wir verwenden keine Cookies, die personenbezogene Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung verarbeiten. Cookie Richtlinien Ok

Was ist die optimale Größe von einem QR Code?

Was ist die optimale Größe von einem QR Code?

Wir empfehlen eine Größe von 2 x 2 cm für einen QR Code

Ein QR Code, der bis zu 72 Zeichen enthält (was der Länge einer typischen URL entspricht), sollte in einer Mindestgröße von 20×20 mm gedruckt werden, wenn er aus einer Entfernung von 20 cm gescannt wird.

Berücksichtigen Sie den Scan Abstand

Faustregel: Das Verhältnis zwischen Scan Abstand und der Größe des QR Codes beträgt 10:1. Wenn Sie also einen QR Code aus einer Entfernung von 10 Metern scannen wollen, sollte die Größe des QR Codes 1 Quadratmeter betragen. Oder wenn Sie einen QR Code auf eine Postkarte drucken, wird der Benutzer den QR Code aus einer Entfernung von circa 15 cm scannen. Bei Anwendung dieser Regel sollte der QR Code eine Mindestgröße von 15 mm haben.

OberflächeScan-AbstandQR Code Größe
A4 z.B. Zeitschrift20cm20mm x 20mm
A3 z.B. Poster1m100mm x 100mm
3x4m z.B. Plakatwand10m1m x 1m

Berücksichtigen Sie die Anzahl der im QR Code enthaltenen Zeichen

Je mehr Zeichen Sie in einem QR Code verwenden, desto komplexer ist die Struktur und desto schwieriger kann der QR Code gelesen werden. In den meisten Fällen wird ein QR Code verwendet, um Besucher auf eine Website oder Landing Page weiterzuleiten. Wenn wir die durchschnittliche Länge einer URL auf der Grundlage aller QR Codes, die auf unserer Plattform erstellt wurden, berechnen, liegt diese im Schnitt bei 60 Zeichen. Dies entspricht einer optimalen Länge um sicher zu gehen, dass ein gedruckter QR Code in der Größe von 2 x 2 cm von einer Scan Distanz mit 20 cm einwandfrei entschlüsselt werden kann.

Kleinere Formate von 1 x 1 cm sind auf modernen Smartphones mit einer Kamera, die Autofokus unterstützt, möglich. Sie sollten jedoch in einer Größe gedruckt werden, die für die meisten Nutzer in allen Kontexten geeignet ist. 

Wie Sie Ihren QR Code so klein wie möglich drucken

Drucken Sie QR Codes im Vektorformat

Es ist wichtig, QR Codes im Vektorformat zu erstellen. Wenn Sie QR Codes aus einer .png- oder .jpg-Quelle plotten, können sie verschwimmen und nicht mehr lesbar sein.

Blurred QR Code
QR Codes im Vektorformat bleiben in jeder Größe gestochen scharf

Verwenden Sie eine niedrige Fehlerkorrekturstufe

Beim Erstellen eines QR Codes können Sie eine Fehlerkorrekturstufe einstellen. Je höher die Stufe eingestellt ist, desto mehr eines QR Codes kann beschädigt oder verborgen werden, während der QR Code noch lesbar ist. Ein höherer Level erhöht allerdings auch die Größe eines QR Codes. Wir empfehlen, für QR Codes ohne eingebettetes Logo die Fehlerstufe L einzustellen. Damit erhalten Sie die kleinstmögliche Größe eines QR Codes.

Zwei QR Codes mit gleicher URL aber unterschiedlicher Fehlererkennungsstufe
Die obigen QR Codes enthalten dieselbe URL, die mit unterschiedlichen ECL (Error Correction Level) kodiert ist und haben daher unterschiedliche Größen

Achten Sie auf eine Ruhezone rund um den QR Code

Wenn Sie einen QR Code drucken, lassen Sie immer eine Ruhezone (Rand) um den QR Code herum. Wir empfehlen 4 Einheiten Leerraum um Ihren QR Code herum, damit er von jedem QR Code-Lesegerät gelesen werden kann.

Ruhezone um einen QR Code
Halten Sie eine Ruhezone von mindestens 4 Einheiten um Ihre QR Codes herum ein. Halten Sie eine Ruhezone von mindestens 4 Einheiten um Ihre QR Codes herum ein.

Nutzen Sie verkürzte URLs

Wie viele Informationen wollen Sie im QR Code speichern? Je weniger, desto besser. Verwenden Sie verkürzte URLs anstelle einer langen URL. Je kürzer die URL, desto weniger Einheiten enthält ein QR Code und kann daher kleiner gedruckt werden.

Eine gekürzte URL mit bis zu 17 Zeichen ergibt einen QR Code mit 21×21 Einheiten. Die Codierung einer längeren URL mit bis zu 72 Zeichen ergibt einen QR Code mit 35×35 Einheiten.

Reguläre URL versus verkürzter URL
1) http://qr1.at/what-a-long-url-you-may-consider-shortening-it
2) Eine gekürzte URL: http://qr1.at/t

Geräte, die sehr kleine QR Codes scannen

Vor einigen Jahren führten wir einen Experiment durch, um herauszufinden, welche Geräte die besten Scanfähigkeiten haben. Die Teilnehmer mussten ein Muster von QR Codes unterschiedlicher Größe herunterladen und ausdrucken. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass die folgenden Geräte in der Lage sind, QR Codes mit einer Größe von nur 4 mm x 4 mm zu scannen!

< 4mm (0.16”)

  •  Huawei Ascend XT H1611 (3mm QR Code wurde auf einem Canon MF4320 Laserdrucker mit 600dpi gedruckt)

< 5mm (0.19”)

  • Apple iPhone 5+
  • Google Nexus 5+
  • HTC One
  • Huawei Ascend Mate 7+
  • LG D802, D959
  • MicroMax Q450
  • Nokia Lumia 635
  • OnePlus One
  • Samsung GALAXY ACE 3+, GALAXY Note 4 Edge, GALAXY S4, GT-I9500, SGH-I317
Letzte Aktualisierung vor einem Monat

Anleitung für den Druck von QR Codes

Verwenden Sie starke Kontraste, beachten Sie die Ruhezone um den QR Code, drucken Sie QR Codes im Vektor-Format, die maximale Größe vom Logo muss <30% sein.

Anleitung für den Druck von QR Codes
Top